80er Jahre Blumenkugel

Die älteren erinnern sich vielleicht noch daran…
es war mal ne Weile ziemlich modern…. Blumenkugeln-
Gestecke.

Irgendwie ist mir das vor Wochen nochmal eingefallen,
und auch, dass meine Mutter mal so eine Kugel hatte
und seit dem hab ich ein neues Hobby. Alle paar Tage
geh ich Pflanzen suchen…. alles – was man draußen
so findet. Das schöne ist, dass es die Spaziergänge
auch viel interessanter macht – und es gibt so schöne
Dinge draußen, auf die ich vorher nie beachtet habe.
Man verändert seinen Blick dabei.

Manchmal nur wildblühende Pflanzen oder Unkraut…
manchmal erwisch ich auch ein paar Vorgartenblumen,
die übers Gelände gucken *flöt* Außerdem hab ich
nen Deal mit meiner Blumenhändlerin hier auf der
Straße… die mir die Pflanzen, die sie aussortiert
und wegschmeisst, anbietet. D.h. das ganze kostet
mich nix. 😉

Ich hab euch mal ein paar Aufnahmen gemacht. Leider
kriegt meine Webcam die Gläser nicht so schön in
Szene gesetzt, wie sie tatsächlich sind…. aber einen
Eindruck vermitteln sie euch zumindest schonmal 🙂

Und das sind z.B. ein paar meiner bisherigen Gestecke…

00

01

02

04

05

06

07

08

Wie gesagt – im Original sehen die Kugeln noch viel besser aus.
Werde mir die Tage mal die Kamera meines Ex-mannes borgen um mal
ein paar anständig belichtete Bilder zu erstellen 🙂

Ist jedenfalls ein schönes neues Nebenbei-Hobby geworden ^^

96 Antworten zu “80er Jahre Blumenkugel

  1. *grins* – meine Mutter hatte noch eine im Keller…
    hab aber auch bei Ebay mal eine drinstehen sehen
    für nen Euro :yes:

    Das Problem ist…. das würde schon ein bißchen
    länger halten, aber die Kugeln verfärben sich
    über die Tage oder werden trüb. Früher bekam man
    dazu irgend ein Pulver, was man ins Wasser tun mußte,
    damit es klar bleibt, aber ich fürchte, das werd ich
    heute im handel schwer kriegen ^^

    Ich mach alle zwei bis drei Tage jedenfalls ne
    neue Kugel

    Gefällt mir

  2. *grins* – meine Mutter hatte noch eine im Keller…
    hab aber auch bei Ebay mal eine drinstehen sehen
    für nen Euro :yes:

    Das Problem ist…. das würde schon ein bißchen
    länger halten, aber die Kugeln verfärben sich
    über die Tage oder werden trüb. Früher bekam man
    dazu irgend ein Pulver, was man ins Wasser tun mußte,
    damit es klar bleibt, aber ich fürchte, das werd ich
    heute im handel schwer kriegen ^^

    Ich mach alle zwei bis drei Tage jedenfalls ne
    neue Kugel

    Gefällt mir

  3. Ich bin ja sowas von verblödet! :))
    Ich habe gedach, du hast ZIG Kugeln bei dir rumstehen! *lach* Wegen der Fotos! Mein Gott, Lilith! :))

    Frag doch mal bei nem Floristen nach, vielleicht können die dir nen Tipp geben?

    Gefällt mir

  4. Ich bin ja sowas von verblödet! :))
    Ich habe gedach, du hast ZIG Kugeln bei dir rumstehen! *lach* Wegen der Fotos! Mein Gott, Lilith! :))

    Frag doch mal bei nem Floristen nach, vielleicht können die dir nen Tipp geben?

    Gefällt mir

  5. kann mi daran erinnern 😉 meine mutter hast jeder art kitsch… sowas oder garten zwerge hatten wir nie..werd ni vergessen als sie von ihrem bruder mal einen zwerg geschenkt bekam, leider leider hat der vater dann ihn mal erwischt mit den auto..;) a so a pech ;))

    Gefällt mir

  6. kann mi daran erinnern 😉 meine mutter hast jeder art kitsch… sowas oder garten zwerge hatten wir nie..werd ni vergessen als sie von ihrem bruder mal einen zwerg geschenkt bekam, leider leider hat der vater dann ihn mal erwischt mit den auto..;) a so a pech ;))

    Gefällt mir

  7. Neiiiiinnn…. da müßte ich ja mit nem Koffer sammeln gehen :))

    Och…. deko mäßig versuch ich mich aus… und wegen
    der Trübung…. ja – hab ich schon vor – aber die
    meisten kennen das garnicht mehr ^^

    Gefällt mir

  8. Neiiiiinnn…. da müßte ich ja mit nem Koffer sammeln gehen :))

    Och…. deko mäßig versuch ich mich aus… und wegen
    der Trübung…. ja – hab ich schon vor – aber die
    meisten kennen das garnicht mehr ^^

    Gefällt mir

  9. Oh an diese Blumenkugeln kann ich mich auch noch ganz dunkel erinnern. Ich weiß aber nicht, ob die Leute, die sie hatten Beziehungen zum „Westen“ pflegten, oder ob es die Kugeln in der DDR auch gab. Es war übrigens das Einzige, das meine Mutter bei anderen gesehen hatte und NICHT kopierte.

    Gefällt mir

  10. Oh an diese Blumenkugeln kann ich mich auch noch ganz dunkel erinnern. Ich weiß aber nicht, ob die Leute, die sie hatten Beziehungen zum „Westen“ pflegten, oder ob es die Kugeln in der DDR auch gab. Es war übrigens das Einzige, das meine Mutter bei anderen gesehen hatte und NICHT kopierte.

    Gefällt mir

  11. Kitsch… mmmooohhhh…. so kannst du das aber auch
    nicht nennen *lach* – ich fand sie als Kind jedenfalls
    schön. Finde ich heute auch noch – und das suchen
    macht irre spaß. außerdem bin ich auch kein deko-
    mensch…. aber das ist ja zumindest schonmal ein
    anfang.

    Gefällt mir

  12. Kitsch… mmmooohhhh…. so kannst du das aber auch
    nicht nennen *lach* – ich fand sie als Kind jedenfalls
    schön. Finde ich heute auch noch – und das suchen
    macht irre spaß. außerdem bin ich auch kein deko-
    mensch…. aber das ist ja zumindest schonmal ein
    anfang.

    Gefällt mir

  13. ein anfang 😉 stimmt… habedn no soviel von mmeiner tante(93 verstorben ;( ) daheim, schallplatten schlager singels..kennst die kleinen dinger? meine schwester kauft sich jetzt eine plqattenspieler damit sie sie dirket aufnehmen kan auf an stick 😉

    Gefällt mir

  14. ein anfang 😉 stimmt… habedn no soviel von mmeiner tante(93 verstorben ;( ) daheim, schallplatten schlager singels..kennst die kleinen dinger? meine schwester kauft sich jetzt eine plqattenspieler damit sie sie dirket aufnehmen kan auf an stick 😉

    Gefällt mir

  15. wenn ich da korrigieren darf:

    die blumenkugel ist 80er jahre und war eines der ersten produkte, das äußerst erfolgreich übrigens, über home-shopping-tv in deutschland vertrieben wurde.

    quelle: ich. weil… ich mit dem knaller, der die damals importiert hat mal zusammengearbeitet habe.

    Gefällt mir

  16. wenn ich da korrigieren darf:

    die blumenkugel ist 80er jahre und war eines der ersten produkte, das äußerst erfolgreich übrigens, über home-shopping-tv in deutschland vertrieben wurde.

    quelle: ich. weil… ich mit dem knaller, der die damals importiert hat mal zusammengearbeitet habe.

    Gefällt mir

  17. Oh, natürlich kenne ich die Dinger noch, meine Mutter hatte in jedem Zimmer so eine stehen.
    Ich mochte sie gerne 🙂

    Da hast du dir ja ein schönes Hobby ausgesucht, Natur ist immer gut und Pflanzen sind das Lächeln der Natur 🙂

    Gefällt mir

  18. Oh, natürlich kenne ich die Dinger noch, meine Mutter hatte in jedem Zimmer so eine stehen.
    Ich mochte sie gerne 🙂

    Da hast du dir ja ein schönes Hobby ausgesucht, Natur ist immer gut und Pflanzen sind das Lächeln der Natur 🙂

    Gefällt mir

  19. Macht auch irre spaß… ich war noch nie sooo
    bewußt in der Natur unterwegs. Und ich war ja
    auch nie ein großer Pflanzen und Blumen-fan.

    Aber – wie ich schon in einigen Einträgen
    vorher sagte… irgendwie veränder ich mich
    da …. echt ungewöhnlich für mich 😉

    Gefällt mir

  20. Macht auch irre spaß… ich war noch nie sooo
    bewußt in der Natur unterwegs. Und ich war ja
    auch nie ein großer Pflanzen und Blumen-fan.

    Aber – wie ich schon in einigen Einträgen
    vorher sagte… irgendwie veränder ich mich
    da …. echt ungewöhnlich für mich 😉

    Gefällt mir

  21. 70er Jahre? Hmm… also ich bin ein Kind der 80er und wenn ich mich ganz recht erinnere, haben die einen enormen Hype in den 90er erfahren. Ich finds schön. DANKE für diese schönen kreativen Einblicke.

    Gefällt mir

  22. 70er Jahre? Hmm… also ich bin ein Kind der 80er und wenn ich mich ganz recht erinnere, haben die einen enormen Hype in den 90er erfahren. Ich finds schön. DANKE für diese schönen kreativen Einblicke.

    Gefällt mir

  23. Ich hab auch erst die Blumen entdecken müssen.

    Anfangs faszinierten mich eher die Schmetterlinge und da ich immer hinter ihnen hergelaufen bin (als Kind schon), kam ich nach und nach auch dazu, die Schönheiten in der Natur zu sehen.

    Ganz faszinierend finde ich immer wieder die „Trümmerblümchen“, die, die sich durch STeine und Beton zwängen und einfach wachsen 🙂
    Sie sind für mich und mein Leben zu einer Metapher geworden.

    Gefällt mir

  24. Ich hab auch erst die Blumen entdecken müssen.

    Anfangs faszinierten mich eher die Schmetterlinge und da ich immer hinter ihnen hergelaufen bin (als Kind schon), kam ich nach und nach auch dazu, die Schönheiten in der Natur zu sehen.

    Ganz faszinierend finde ich immer wieder die „Trümmerblümchen“, die, die sich durch STeine und Beton zwängen und einfach wachsen 🙂
    Sie sind für mich und mein Leben zu einer Metapher geworden.

    Gefällt mir

  25. Ich glaube, ich bin zu jung. Ich kenne die überhaupt nicht, aber die sehen wunderschön aus. *bewunder* Sowas würde ich mir auch hinstellen und du hast Recht, man verändert seinen Blick. Ich suche seit einem halben Jahr Vogelfedern und alles mögliche, weil ich mir im Herbst noch einen neuen Traumfänger basteln möchte und ich mache auch öfters Fotos wenn ich unterwegs bin. 🙂

    Gefällt mir

  26. Ich glaube, ich bin zu jung. Ich kenne die überhaupt nicht, aber die sehen wunderschön aus. *bewunder* Sowas würde ich mir auch hinstellen und du hast Recht, man verändert seinen Blick. Ich suche seit einem halben Jahr Vogelfedern und alles mögliche, weil ich mir im Herbst noch einen neuen Traumfänger basteln möchte und ich mache auch öfters Fotos wenn ich unterwegs bin. 🙂

    Gefällt mir

  27. dieser trend scheint damals völlig an mir vorbei gegangen zu sein…kann mich nicht an diese dinger erinnern…sehen aber wirklich gut aus….tstsss…warst du nicht diejenige, die sagte sie hat für wohnungsdeko so gar kein händchen?! 😉

    Gefällt mir

  28. dieser trend scheint damals völlig an mir vorbei gegangen zu sein…kann mich nicht an diese dinger erinnern…sehen aber wirklich gut aus….tstsss…warst du nicht diejenige, die sagte sie hat für wohnungsdeko so gar kein händchen?! 😉

    Gefällt mir

  29. Meine Lieblinge waren Nummer 4 und Nummer 6 🙂

    Nummer 6 war wirklich sowas wie eine eingefangene
    Wildwiese…. ich glaube, das war die einzige
    Kugel, bei der ich nur wildwuchs-Pflanzenverwendet
    habe.

    Die oberste? Da mußte ich nicht viel zusammenstecken.
    Das war ja nur ein Blütenkopf *grins* … war ein
    bißchen leer – fand ich- aber nujoooo – ist eben
    geschmackssache 😉

    Gefällt mir

  30. Meine Lieblinge waren Nummer 4 und Nummer 6 🙂

    Nummer 6 war wirklich sowas wie eine eingefangene
    Wildwiese…. ich glaube, das war die einzige
    Kugel, bei der ich nur wildwuchs-Pflanzenverwendet
    habe.

    Die oberste? Da mußte ich nicht viel zusammenstecken.
    Das war ja nur ein Blütenkopf *grins* … war ein
    bißchen leer – fand ich- aber nujoooo – ist eben
    geschmackssache 😉

    Gefällt mir

  31. DU hattest auch eine? Ehrlich? *grins*
    Du hättest das ja jetzt auf deine Mutter
    schieben können *lach* – echt ein mutiges
    Outing :))

    Aber ist doch klasse… vielleicht bekommst
    du ja wieder lust – könnte ja evtl. noch irgendwo
    bei dir im Keller rumschwirren ^^

    Gefällt mir

  32. DU hattest auch eine? Ehrlich? *grins*
    Du hättest das ja jetzt auf deine Mutter
    schieben können *lach* – echt ein mutiges
    Outing :))

    Aber ist doch klasse… vielleicht bekommst
    du ja wieder lust – könnte ja evtl. noch irgendwo
    bei dir im Keller rumschwirren ^^

    Gefällt mir

  33. Dankeschön… und sind im Original noch viel
    hübscher. irgendwie krieg ich die nie so
    abgelichtet mit der Webcam, wie ich mir das
    wünsche *seufz* …. ich bräuchte echt mal ne
    anständige Kamera :-/

    Gefällt mir

  34. Dankeschön… und sind im Original noch viel
    hübscher. irgendwie krieg ich die nie so
    abgelichtet mit der Webcam, wie ich mir das
    wünsche *seufz* …. ich bräuchte echt mal ne
    anständige Kamera :-/

    Gefällt mir

  35. *lacht* ich kenne die auch, aber von meiner oma (die hatte nen garten mit tausenden von blumen)…und das ich schon immer faszinierend vor der murmel stand und stundenlang reinschauen konnte…hmm und ich stehe eher auf plasteblumen, hab den schwarzen daumen und bin viel zu faul in regelmäßigen abständen den inhalt der kugel zu erneuern *kichert*

    aber schick sehen sie aus *nickt*

    lg singli (favorit nr. 3)

    Gefällt mir

  36. *lacht* ich kenne die auch, aber von meiner oma (die hatte nen garten mit tausenden von blumen)…und das ich schon immer faszinierend vor der murmel stand und stundenlang reinschauen konnte…hmm und ich stehe eher auf plasteblumen, hab den schwarzen daumen und bin viel zu faul in regelmäßigen abständen den inhalt der kugel zu erneuern *kichert*

    aber schick sehen sie aus *nickt*

    lg singli (favorit nr. 3)

    Gefällt mir

  37. Hy,habe noch so ne Kugel aus den 80 er Jahren gefunden.jetzt weiß ich wie ich so etwas gestalten kann.Danke ganz herzlich für Deine Fotos.LG Klaus Skok

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s