Selbstbetrug

Nichts ist gerade so,
wie es erscheint.

Was geschieht mit mir?
Was war das nur?

Ein Bild setzt sich zusammen.
Jetzt wo ich es angefangen.

Nicht wichtig wer du bist
und was es ist…

Ob Einsam- oder Zweisamkeit geteilt
– gedacht – gehofft – geheilt!

voller selbstbetrug und nur für einen kurzen Augeblick
tausch Leid gegen Täusch-Glück.

frau

32 Antworten zu “Selbstbetrug

  1. und da kann man noch so reflektiert sein,
    man sieht nur das, was man in dem Moment
    sehen will und gerade noch so ertragen kann.

    Zur Zeit wirds wieder klarer. und das weiß ich
    diesesmal genau. Weißt du wieso? weil ich
    dabei verdammt schlecht abschneide.
    *kopfschüttel*

    Gefällt mir

  2. und da kann man noch so reflektiert sein,
    man sieht nur das, was man in dem Moment
    sehen will und gerade noch so ertragen kann.

    Zur Zeit wirds wieder klarer. und das weiß ich
    diesesmal genau. Weißt du wieso? weil ich
    dabei verdammt schlecht abschneide.
    *kopfschüttel*

    Gefällt mir

  3. Da ist was dran.

    „Zur Zeit wirds wieder klarer. und das weiß ich
    diesesmal genau. Weißt du wieso? weil ich
    dabei verdammt schlecht abschneide.“
    Mhm…ja…Parallelen.
    Was fühlst du dabei? Also bei dem „schlecht abschneiden“?

    Gefällt mir

  4. Da ist was dran.

    „Zur Zeit wirds wieder klarer. und das weiß ich
    diesesmal genau. Weißt du wieso? weil ich
    dabei verdammt schlecht abschneide.“
    Mhm…ja…Parallelen.
    Was fühlst du dabei? Also bei dem „schlecht abschneiden“?

    Gefällt mir

  5. Ja, aber das macht es noch immer nicht wirklicher. *seufz*
    Genau darüber diskutiere ich grad mit meinem besten Freund – er macht sich fix und fertig, weil er meint nicht so zu sein, wie er es will bzw. fühlt, dass er sein sollte.
    Wenn man sich aber in einer ~depressiven~ Phase da rein steigert, heißt das nicht, dass das eben richtig ist.

    Gefällt mir

  6. Ach – ich weiß auch nicht… heute ist schon
    ein ticken besser. Komischerweise hab ich gestern
    echt einige Methoden gefunden , die mich so nach
    und nach rausgeholt haben. :yes: – abgelenkt haben.

    Dinge, die nicht die schlechtesten waren.
    Stundenlanges laufen – und abends bei Musik
    abtanzen…. hab so ein bißchen die Kurve gekriegt
    fürs erste. 🙄

    Gefällt mir

  7. Es gibt leute – die meine Manien schlechter aushalten können, als meine depressiven Verstimmungen :))

    Nein – ist ein Scherz…. war nur in der Klinik immer
    ein Running-Gag, wenn ich wieder in Hochstimmung kam. 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s